Seminare – Strukturmechanik

Direktkontakt

CAE-Beratung/Verkauf T +49 (0)8092-7005-46 vertrieb@cadfem.de

Anwendersupport T +49 (0)8092-7005-55 support@cadfem.de

Seminarberatung T +49 (0)8092-7005-15 seminar@cadfem.de

Direktkontakt

Sie befinden sich hier:  Wissen  ›  Seminare  ›  ANSYS Strukturmechanik
Sie befinden sich hier:  Wissen  ›  Seminare  ›  Seminare – ANSYS Strukturmechanik
1Seminar auswählen
2Termin auswählen
3Daten eingeben
4Anmeldung absenden

CAE-Training eFEM für Praktiker

Moderne Simulationstools liefern Ihnen recht schnell und einfach farbige Spannungsplots Ihrer Konstruktionen. Aber wie entstehen diese und was sagen sie aus? In unserem dreimonatigen, berufsbegleitenden Kurs erwerben Sie ein Grundverständnis für die Finite-Elemente-Methode (FEM) und Fähigkeiten in deren Anwendung. Für eine gute Vereinbarkeit mit Beruf und Familie haben Sie die Wahl: Weiterbildung am Arbeitsplatz oder zu Hause. Die Kombination aus drei Präsenzseminaren, e-Learning und Online-Sprechstunden ermöglicht Ihnen eine individuelle Zeitplanung und die konsequente Begleitung durch einen Tutor sichert Ihren Lernerfolg.

Ihre Vorteile

      • 140 Lerneinheiten in drei Monaten
      • Praxisorientierte Vermittlung der Lerninhalte
      • Erfahrene Dozenten
      • Zeitliche Flexibilität durch e-Learning
      • Regelmäßige Online-Sprechstunden
      • Kontinuierliche Unterstützung durch Tutoren
      • Kleine Lerngruppen

Lernziele

Im CAE-Training „eFEM für Praktiker“ lernen Sie, aus einem realen Bauteil ein berechenbares FE-Modell zu erstellen und die auftretenden Belastungen richtig zu erfassen. Aus dem Verständnis der vermittelten Grundkonzepte der Finite-Elemente-Methode können Sie nicht nur CAD-Bauteile für die FEM-Berechnungen aufbereiten, sondern auch die realen Lagerungen und Lasten geeignet modellieren und Simulationsergebnisse sicher darstellen, auswerten und dokumentieren.

Teilnehmerkreis

Für Konstrukteure und Ingenieure, die ein FEM-System bedienen können, jedoch noch unsicher sind, ob die Modellaufbereitung korrekt war, ob die Randbedingungen richtig gesetzt sind und die Ergebnisse korrekt interpretiert wurden.

Agenda

      • Mechanik für die FEM
        • Betriebsbedingungen und Lastannahmen
        • Definition von Lastfällen für die FEM
        • Mechanische Verhaltensweisen
        • Freischneiden für die Simulation
        • Mechanische Berechnung von Standardfällen
      • Finite-Elemente-Analyse
        • Exkurs zu theoretischen Grundlagen
        • Formfunktionen (linear und quadratisch)
        • Basiselementtypen und Netzqualität
        • Konvergenz
        • Vorbereiten von CAD-Modellen
        • Definition von Lasten und Lagerungen
        • Postprocessing: Verformungen, Dehnungen und Spannungen
        • Verifizierung und Validierung von Berechnungsergebnissen
      • Qualitätsmanagement für die Berechnung
        • Notwendigkeit von QM
        • Methoden der Risikoanalyse
        • Erstellen einer FMEA
        • Lasten- und Pflichtenhefte für FE-Analysen
      • Simulationsprojekt: Analyse der Hinterachse eines Spezialtraktors auf zulässige Spannungen
        • Analyseziele definieren
        • Systemanalyse (Idealisierung)
        • Lagerungen und Lasten definieren
        • Vernetzung
        • Lösungslauf
        • Validierung und Interpretation der Ergebnisse
        • Schlussfolgerungen für das Projekt
        • Dokumentation und Archivierung

Weitere Informationen und Anmeldung

Weitere Informationen und die Anmeldung zu unserem CAE-Training eFEM für Praktiker finden Sie auf unserer esocaet-Homepage

Dies ist ein Seminar aus unserem Bereich CADFEM esocaet . Unsere Angebote aus diesem Bereich unterstützen Sie dabei, Ihre Ingenieurkompetenzen für Ihre FE-Aufgabe auszubauen - unabhängig von Ihrer verwendeten Simulationssoftware. Dabei kooperieren wir mit Dozenten, die CAE-Kenntnisse aus verschiedenen Industriebranchen und Hochschulen mitbringen und allgemein anerkannte Spezialisten in ihren Fachgebieten sind.

Allgemeine Informationen
Veranstaltung
Seminar
Voraussetzungen
Handhabung gängiger Internetsoftware, Handhabung von CAD-Software, Mathematisches und physikalisches Grundlagenwissen (Niveau: Technikerabschluss)
Vortragssprache
Deutsch
Sprache Unterlagen
Deutsch
Referent
Beat Schmied
Dauer
90 Tag(e)

Termine und Anmeldung
Termine nach Vereinbarung

Hinweis
Technische Vorraussetzung für e-learning:
Computerarbeitsplatz mit DSL-Internetzugang
E-Mail-Adresse
Software: Internetbrowser, Java; E-Mail-Programm, Leseprogramm für PDF-Dokumente
Ihr Einstieg in die Simulation

Ihr Einstieg in die Simulation

  • Simulation einführen ohne Risiko
  • In vier Schritten zum erfolgreichen Einsatz
  • Begleitung über den gesamten Prozess
Mehr
Das CADFEM Seminarprogramm 2016

Das CADFEM Seminarprogramm 2016

  • Simulationssoftware optimal nutzen
  • Einführungs- und Vertiefungskurse
  • Standard- und Individualschulungen
Mehr