Seminare – Strukturmechanik

Direktkontakt

CAE-Beratung/Verkauf T +49 (0)8092-7005-46 vertrieb@cadfem.de

Anwendersupport T +49 (0)8092-7005-55 support@cadfem.de

Seminarberatung T +49 (0)8092-7005-15 seminar@cadfem.de

Direktkontakt

Sie befinden sich hier:  Wissen  ›  Seminare  ›  ANSYS Strukturmechanik
Sie befinden sich hier:  Wissen  ›  Seminare  ›  Seminare – ANSYS Strukturmechanik
1Seminar auswählen
2Termin auswählen
3Daten eingeben
4Anmeldung absenden

Mehrkörpersimulation mit elastischen Körpern

Bei komplexen kinematischen Systemen ist bereits in der Entwicklungsphase eine Simulation des Bewegungsverhaltens sinnvoll, um einerseits die Kinematik an sich zu überprüfen und andererseits die für die Bewegung benötigten Kräfte und Momente zu ermitteln. Die skizzierte Aufgabestellung wird mit Hilfe von ANSYS im Rahmen einer sogenannten Mehrkörpersimulation gelöst. Mehrere Körper eines kinematischen Systems werden dabei gelenkig miteinander verbunden und entweder als Starrkörper oder als flexible Körper betrachtet. Der große Vorteil eines Mehrkörpersimulationsansatzes besteht darin, dass nichtlinear transiente Aufgabenstellungen innerhalb kürzester Zeit gelöst werden können.


  • Motivation für MKS
    • Definition und Klassifikation verschiedener MKS Ansätze
    • Erläuterung der Ein- und Ausgangsgrößen
    • Anwendungsgebiete für die MKS
  • Theoretische Grundlagen
    • Gleichungsaufbau in der klassischen MKS
    • Differenzierungsmerkmale zu herkömmlichen transienten Analysen
    • Besonderheiten für die Programmeinstellungen
  • MKS in ANSYS Mechanical
    • Grundlagen der Bedienung von ANSYS Mechanical
    • Zusammenspiel mit anderen Analysearten
    • Handhabung von MKS in ANSYS Mechanical
      • Materialdaten
      • Gelenke
      • Lasten
      • Auswertung
  • Verwenden von Kontakten
    • Allgemeine Umsetzung von Kontakten in MKS
    • Hinweise für effiziente Kontakteinstellungen
  • Erweiterung der Funktionalitäten mittels Skripting
    • Motivation und Grundlagen
    • Wichtige Python Funktionalitäten
    • Übersicht der wichtigsten verfügbaren Objekte und Funktionen
    • Demonstration der Umsetzung an verschiedenen Beispielen
  • Berücksichtigung von elastischen Körpern mittels CMS-Methode
    • Allgemeines zur CMS-Methode
    • Umsetzung in ANSYS Mechanical
  • Beispiele
    • Mehrere Beispiele zum Verstehen der einzelnen Funktionalitäten
    • Beispiele zum Üben
      • Roboterarm
      • Positioniertisch

Schlüsselbegriffe:

Kinematik, MKS, CMS

Allgemeine Informationen
Veranstaltung
Seminar
Voraussetzungen
Grundwissen in ANSYS Mechanical
Empfohlene Software
ANSYS Mechanical
Vortragssprache
Deutsch
Sprache Unterlagen
Englisch
Referent
Mitarbeiter CADFEM
Dauer
2 Tag(e)

Termine und Anmeldung
Bitte wählen Sie hier Ihren Termin:
Uhrzeit
Tag 1: 09:00 - 17:00 Uhr
Tag 2: 09:00 - 17:00 Uhr

eCADFEM – Simulation as a Service

eCADFEM – Simulation as a Service

  • CAE-Software On Demand
  • CAE-Hardware On Demand
  • Engineering On Demand
Mehr
Seminare zu ANSYS & CAE

Seminare zu ANSYS & CAE

  • Simulationssoftware optimal nutzen
  • Einführungs- und Vertiefungskurse
  • Standard- und Individualschulungen
Mehr