Seminare – Strukturmechanik

Direktkontakt

CAE-Beratung/Verkauf T +49 (0)8092-7005-46 vertrieb@cadfem.de

Anwendersupport T +49 (0)8092-7005-55 support@cadfem.de

Seminarberatung T +49 (0)8092-7005-15 seminar@cadfem.de

Direktkontakt

Sie befinden sich hier:  Wissen  ›  Seminare  ›  ANSYS Strukturmechanik
Sie befinden sich hier:  Wissen  ›  Seminare  ›  Seminare – ANSYS Strukturmechanik
1Seminar auswählen
2Termin auswählen
3Daten eingeben
4Anmeldung absenden

Simulation des Werkstoffverhaltens von Elastomeren

Gummi findet heutzutage in allen Bereichen der Technik als Werkstoff Verwendung. Der Einsatz als statische oder dynamische Dichtlösung in Form von O-Ringen, Ventilen und Membranen ist im Maschinenbau, der Automobiltechnik, der Luft- Und Raumfahrt wie auch in der Medizintechnik weit verbreitet. Das Seminar bietet eine kompakte Einführung in die mechanische konstitutive Theorie von Elastomerwerkstoffen und die Berechnung des makroskopischen Materialverhaltens mittels FEM.

Lernziele

  • Nach der Teilnahme des Seminars:
    • sind Ihnen die wesentlichen Modellierungsaspekte bei Elastomer-Bauteilen vertraut
    • sind Sie im Stande die Qualität Ihrer Simulationsergebnisse durch Verfahren zur Behandlung des nahezu inkompressiblen Materialverhaltens und der Neuvernetzung (Rezoning) zu verbessern
    • kennen Sie sich mit den verschiedenen geeigneten Materialtests zur Charakterisierung des statischen und dynamischen Verhaltens und die Einführung in die Methode des Curve Fitting aus und können damit eigene Materialmodelle für die Simulation erstellen

Teilnehmerkreis

Berechnungsingenieure, Konstrukteure, alle die mehr über Elastomere wissen wollen

Agenda

  • Kontinuumsmechanische Grundlagen
    • Flächenänderung
    • Verzerrungen
    • Spannungen
    • Zerlegung der Deformation
    • Thermodynamik
  • Hypereleastizität
    • Modellierung
    • Verzerrungsenergiefunktionen
    • Numerische Aspekte (u-P Formulierung
  • Materialtests
    • unanxialer Zugversuch
    • Biaxialer Zugversuch
    • "Pure (planar) shear"-Zugversuch
    • Volumetrischer Versuch
    • Curve-Fitting
    • Materialkennwerte
  • Adaptive Neuvernetzung (Rezoning)
    • Methoden (ANSYS)
    • Kriterien (ANSYS)
  • Viskoses Verhalten von Elastomeren
    • Prony Reihe, Curve-Fitting
    • Temperaturabhängigkeit (TRS), Shift-Funktionen, Curve-Fitting
    • Materialparameterbestimmung
  • Workshop: Bauteilberechnung in ANSYS
  • Ausblick: Anisotropes Verhalten von Elastomeren - Strukturtensoren
    • Kontinuumsmechanische Modellierung
  • Ausblick: Mullins Effekt - Schädigung
    • Polymermechanische Grundlagen
    • Idealisierter Effekt
    • Modellierung

Referent

Herr Prof. Dr.-Ing. Armin Fritsch, ist seit 2008 an der Hochschule München Dozent für Technische Mechanik und Festigkeitslehre. Seit 2006 unterrichtet er das Fach „Materials and Material Models“ im Rahmen des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Applied Computational Mechanics“, angeboten von CADFEM esocaet. Seine Schwerpunkte sind die konstitutive Theorie nichtlinearer Werkstoffe und deren Implementierung.

Dies ist ein Seminar aus unserem Bereich CADFEM esocaet . Unsere Angebote aus diesem Bereich unterstützen Sie dabei, Ihre Ingenieurkompetenzen für Ihre FE-Aufgabe auszubauen - unabhängig von Ihrer verwendeten Simulationssoftware. Dabei kooperieren wir mit Dozenten, die CAE-Kenntnisse aus verschiedenen Industriebranchen und Hochschulen mitbringen und allgemein anerkannte Spezialisten in ihren Fachgebieten sind.

Allgemeine Informationen
Veranstaltung
Seminar
Voraussetzungen
Keine
Empfohlene Software
ANSYS Mechanical
Vortragssprache
Deutsch
Sprache Unterlagen
Deutsch
Referent
Armin Fritsch
Dauer
2 Tag(e)

Termine und Anmeldung
Bitte wählen Sie hier Ihren Termin:
Uhrzeit
Tag 1: 09:00 - 17:00 Uhr
Tag 2: 09:00 - 17:00 Uhr

Ihr Einstieg in die Simulation

Ihr Einstieg in die Simulation

  • Simulation einführen ohne Risiko
  • In vier Schritten zum erfolgreichen Einsatz
  • Begleitung über den gesamten Prozess
Mehr
Das CADFEM Seminarprogramm 2016

Das CADFEM Seminarprogramm 2016

  • Simulationssoftware optimal nutzen
  • Einführungs- und Vertiefungskurse
  • Standard- und Individualschulungen
Mehr