Customer portal

Meldung

Direktkontakt

CAE-Beratung/Verkauf T +49 (0)8092-7005-46 vertrieb@cadfem.de

Anwendersupport T +49 (0)8092-7005-55 support@cadfem.de

Seminarberatung T +49 (0)8092-7005-15 seminar@cadfem.de

Direktkontakt

Sie befinden sich hier:  Aktuelles  ›  Meldungen   ›  Webinar-Tipp: Der VDI-Wärmeatlas in ANSYS

01.12.2017

Webinar-Tipp: Der VDI-Wärmeatlas in ANSYS

Im ca. 60-minütigen Webinar „Der VDI-Wärmeatlas in ANSYS“ am Mittwoch, 13. Dezember 2017 um 10:00 Uhr wird die Integration des VDI-Wärmeatlas in die Simulationsplattform ANSYS Workbench anhand von Beispielen gezeigt.

Der VDI-Wärmeatlas ist das anerkannte Standardwerk für die Auslegung technischer Apparate und Anlagen in der Verfahrens- und Energietechnik. Die Lauterbach Verfahrenstechnik GmbH hat das Werk in eine Berechnungssoftware umgesetzt (LV-ATLAS) und ermöglicht dem Anwender so, schnell und flexibel alle benötigten Kennwerte zu ermitteln. Das CADFEM Engineering-Werkzeug VDI-Wärmeatlas inside ANSYS integriert diese Berechnungssoftware in ANSYS Workbench und verbindet so den Nutzen analytischer Lösungen mit den Stärken numerischer Simulationen.

 

Beispiele, die im Rahmen des Webinars an Beispielen vorgestellt werden:

  • Konvektionsrandbedingungen für einen Kühlkanal
    sowie ein umströmtes Batterie-Pack
  • Tank mit Prallströmung
  • Thermische Spannungen an einem Stutzen
  • Schnellkühlung von Getränkepackungen
  • Beanspruchungen eines Reaktorbehälter

 

Informationen zum VDI-Wärmeatlas in ANSYS finden Sie auch auf

www.cadfem.de/waermeatlas

 

Das Webinar im Überblick

Titel: „VDI- Wärmeatlas inside ANSYS“
Datum: 13. Dezember 2017
Uhrzeit: 10:00 – ca. 11:00 Uhr
Kosten: keine

Zur Anmeldung auf wissen.cadfem.de

 

 

eCADFEM – Simulation on Demand

eCADFEM – Simulation on Demand

  • CAE-Software On Demand
  • CAE-Hardware On Demand
  • Engineering On Demand
Mehr
Seminare zu ANSYS & CAE

Seminare zu ANSYS & CAE

  • Simulationssoftware optimal nutzen
  • Einführungs- und Vertiefungskurse
  • Standard- und Individualschulungen
Mehr